JHV Hohenwart 2017 - Waerland-Bund

Direkt zum Seiteninhalt
WAERLAND AKTIV > Rückblende Veranstaltungen
Jahrestagung  26. - 28. Mai. 2017 im Hohenwart-Forum Pforzheim
 
Strahlender Sonnenschein  leuchtete auch in den Gesichtern freudiger Tagungsgäste als diese sich am Freitagmittag zur Jahrestagung 2017 trafen.
Nachdem der Versammlungsleiter die Tagung offiziell eröffnete begrüßte der erste Vorsitzende alle Gäste und gab einen kurzen Überblick über die Vereinsentwicklung seit der Tagung letztes Jahr.

Anschließend bot der Fachdrogist Helmut Zimmermann einen umfangreichen Vortrag über die drei notwendigen Gifte Jod, Selen und Fluor.
Begrüßung im Tagungszentrum
Nach dem Abendessen gab der Moderator einen Überblick über die Einflüsse des Lebens im 21. Jahrhundert auf unsere Gesundheit und damit auch den Wandel gegenüber Lebzeiten Are Waerlands. Im lebhaften Gespräch und regem Gedankenaustausch brachten die Gäste ihre Meinungen und Perspektiven für eine auch heute noch wirksame Gesundheitspflege in die Runde. Auch heute noch sind eine ausgewogene Ernährung und Lebensfreude bewährte Eckpfeiler eines gesunden Lebens.
 
Nach der traditionellen Gymnastik mit Dr. Ingo Hammermeister am Samstagmorgen und dem Frühstück, referierte er über den Garanten unserer Gesundheit - den Darm.  Dabei vermittelte er ein umfassendes Bild über eine gesunde Darmflora sowie Fehlfunktionen und Folgen durch mangelhafte Ernährung und Medikamenten-Einfluss.
Vortrag Dr. Ingo Hammermeister
 
Danach zeigte Heilpraktikerin Birgit Acker (Sanos GmbH) die umfassende Wirk-Eigenschaften des Chlorophylls und der enthaltenen Vitalstoffe in den Gras-Säften.

 
Nach dem Mittagessen wurde die Jahreshauptversammlung abgehalten.
Vortrag Birgit Acker (Sanos GmbH)
Bei weiterhin strahlendem Sommerwetter lud Fachdrogist Helmut Zimmerman dann zur traditionellen Kräuterwanderung ein und weihte die Teilnehmer in die Tiefen des Kräuterwissens ein.
Kräuterwanderung Helmut Zimmermann
Der Pilz-Experte Franz Schmaus bot anschließend ein umfangreiches Referat über Heilpilze innerhalb der 5 Säulen der Gesundheit.
Franz Schmaus - MykoTroph Institut)
 
Nach dem Abendessen brachte Yoga-Lehrerin Julia Czernawaski, Hatha Yoga als Ganzheitliches Lebenskonzept, eingebettet in Entspannungsübungen und eine lebendig vorgetragene Einführung in die Ayurveda Ernährungs-Thematik. Am Sonntagmorgen, noch vor dem Frühstück, konnten unsere Tagungsgäste mit ihr eine Yoga-Schnupperstunde erleben.
Julia Czernawaski - Yoga Lehrerin
Dann hielt Rainer Jacob seinen Vortrag über Bakterien und die regenerative Rolle der Effektiven Mikroorganismen.

Helmut Zimmermann gab - wie jedes Jahr- danach treffende Reime über Referenten und Tagungsthemen zum Besten, gefolgt von gemeinsamen Liedern und dem Schlusswort des Vorsitzenden. Das gemeinsame Mittagessen war das Ende dieser dreitägigen Versammlung.

Gelebte Lebensharmonie – auch noch in heutigen Zeiten:

Darüber konnten alle Teilnehmer in den Vorträgen und Gesprächen nützliche Erkenntnisse für ihren persönlichen Alltag gewinnen.

Zufrieden traten sie ihre Heimreise an und freuen sich schon jetzt auf ein erneutes Wieder- sehen zur nächsten Tagung im Hohenwart-Forum vom 1. bis 3. Juni 2018.
Zurück zum Seiteninhalt