Spirulina und Chlorella – die grüne Supernahrung - Gesundheits Blog - Waerland-Bund

Direkt zum Seiteninhalt

Spirulina und Chlorella – die grüne Supernahrung

Waerland-Bund
Herausgegeben von in Nahrungsergänzung ·
Tags: Algen
Die Spirulinaalge ist ganz ohne Zweifel die Nr. 1 unter den Mikroalgen und wird seit langem als Lebensmittel genutzt. In Fernost ist sie Bestandteil der täglichen Nahrung. Spirulina ist eiweißreich und enthält alle essentiellen Aminosäuren sowie sämtliche Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente. Darüber hinaus weist sie therapeutisch nutzbare Gehalte an Omega 3 Fettsäuren auf, denen eine entzündungshemmende Wirkung zugesprochen wird. Oxidationsprozesse werden gehemmt, so dass die Zellwände nicht geschädigt werden.

Die Einnahme von Spirulina stimuliert die Aktivität der Makrophagen (Fresszellen) als auch der Natürlichen Killerzellen. Das sind Zellen, die an der Bekämpfung von Erregern beteiligt sind.

Spirulina bietet Schutz vor Viren, in dem das Eindringen von Viren in die Zellen verhindert wird. Die Makrophagen beseitigen sie, bevor sie Schaden anrichten können.

Allergische Reaktionen werden reduziert. Heuschnupfen, Hautausschläge und Lebensmittelallergien werden abgeschwächt oder verschwinden ganz.

Spirulina liefert große Mengen an Chlorophyll. Chlorophyll, der grüne Pflanzenfarbstoff wirkt bakteriostatisch, desodorierend, blutbildend und antikarzinogen.  Der Verzehr dieser Alge kann zur Krebsprävention oder begleitend bei einer Krebsbehandlung eingenommen werden. Chlorophyllhaltige Lebensmittel wirken allgemein tonisierend und verjüngend.

Außerdem verbessert Spirulina die Hirnleistung. Viele Menschen, die ihre Ernährung regelmäßig mit Spirulina ergänzen berichten von deutlichen Verbesserungen ihres Denkvermögens.  Diese Alge kann unterstützend bei Hirnleistungsschwäche und Demenz eingesetzt werden.

Die Gehirnaktivität wird gefördert, so dass Ermüdungserscheinungen und Konzentrationsstörungen abnehmen, wovon besonders Kinder und Jugendliche, Schüler und Studenten profitieren.

Durch den hohen Gehalt an der Aminosäure L-Tryptophan wird die Stimmungslage verbessert. L-Tryptophan produziert die Neurotransmitter Serotonin und Melatonin, die zu guter Laune und erholsamem Schlaf führen.

Spirulina eignet sich auch hervorragend zur Aufwertung der Nahrung für unsere Haustiere. Hund und Katze fühlen sich wohler, sind robuster und bekommen ein schönes, seidiges Fell. Die Mikroalge Chlorella ist in vielerlei Hinsicht ein einzigartiges Lebensmittel.

Der Name Chlorella leitet sich aus dem Lateinischen ab und bedeutet so viel wie „kleines, junges Grün“. Wie aus dem Namen ersichtlich enthält sie große Mengen an Chlorophyll, den grünen Pflanzenfarbstoff. So wird Chlorella auch als „grünes Blut“  bezeichnet.

Um in höchster Qualität zu gedeihen benötigt sie optimale Umweltbedingungen. Die Basis bildet ein subtropisches, von intensiver Sonnenbestrahlung geprägtes Klima, wie wir es entlang des Äquators vorfinden. Diese Süßwasseralge wird in der Alternativmedizin gerne eingesetzt.

Chlorophyll erhöht den Schutz sowie die Regenerationsfähigkeit jeder einzelnen Körperzelle; so verlängert sich deren Lebensdauer und der Alterungsprozess wird spürbar verlangsamt.

Die stark basische Wirkung führt zur Wiederherstellung eines ausgeglichenen Säure-Basenhaushalts.
 
Ihre antioxidativen Kräfte schützen den Körper vor den Auswirkungen von Freien Radikalen, was Zellschutz rundum bedeutet. Weiterhin zeichnet sich Chlorella durch eine Fülle an entgiftenden Inhaltsstoffen aus. Wie ein Magnet zieht sie Umweltschadstoffe und körpereigene Toxine an  und scheidet sie zusammen mit dem Stuhlgang wieder aus.

Chlorella wird häufig als Mittel zur Schwermetallausleitung verwendet; naturheilkundlich ausgerichtete Zahnärzte und  Ärzte  setzen diese Alge vor allem nach Amalgamentfernungen ein, um das freigewordene Quecksilber zu binden und auszuscheiden. Weitere Schadstoffe wie Pestizide, Insektizide, Fungizide, Nitrosamine und sonstige Belastungen werden ebenso gebunden und aus dem Körper ausgeschieden.

Der hohe Eisengehalt hilft vor allem Frauen während der Menstruation, Schwangeren und Stillenden. Dies gilt auch für Menschen, die durch eine Verletzung oder Operation viel Blut verloren haben. Kinder und Jugendliche im Wachstum profitieren ebenso von den segensreichen Wirkungen. Chlorella enthält ca. 55-65% Eiweiß; dazu gehören alle essentiellen Aminosäuren. Das sind kleine Eiweißbausteine, die lebenswichtig sind und die der Körper nicht selbst herstellen kann. Das heißt, sie müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Jede unserer Billionen Körperzellen besteht aus Eiweiß. Daneben benötigen wir ausreichend Eiweiß für Transport- und Speicherfunktionen sowie zur Bildung von  Hormonen, Botenstoffen und für eine gesunde Blutgerinnung.

Spirulina und Chlorella sind in Pulver- und Tablettenform im Fachhandel erhältlich.  Der Geruch und Geschmack von Algenpulver erinnert an Fisch und Meeresfrüchte. Wer ihn nicht mag sollte auf Tabletten ausweichen, die mühelos mit einem Glas Wasser hinuntergeschluckt werden können. Um sicher zu gehen, dass keine Schadstoffe enthalten sind sollten Sie biozertifizierten Produkten den Vorzug geben.
 
 
 


Zurück zum Seiteninhalt